Gemeinderat

Der Blaubacher Gemeindrat besteht aus 8 gewählten Ratsmitgliedern und dem Vorsitzenden. Die Ratsmitglieder werden ebenso wie der Ortsbürgermeister auf Dauer von 5 Jahren in allgemeiner, gleicher, geheimer, unmittelbarer und freier Wahl gewählt.

Gemeinderat und Ortsbürgermeister verwalten die Gemeinde nach dem Bestimmungen der Gemeindeordnung. Dabei kann die Gemeinde auf ihrem Gebiet jede öffentliche Aufgabe der örtlichen Gemeinschaft übernehmen, soweit diese nicht durch Gesetz ausdrücklich anderen Stellen im dringenden öffentlichen Interesse zugewiesen wird.

Darüber hinaus können der Gemeinde staatliche Aufgaben übertragen werden, die dann nach Weisung der zuständigen Behörden zu erfüllen sind.

Typische Aufgabengebiete im Blaubacher Gemeinderat sind zum Beispiel:

Erlass von Satzungen und Gebührenordnungen
Festlegung von Hebesätzen
Fragen der Siedlungsentwicklung
Friedhofsangelegenheiten
Unterhaltung der gemeindlichen Einrichtungen
Unterhaltung und Bewirtschaftung des gemeindlichen Gebäudebestandes
Heimatpflege und Förderung des Gemeindelebens
Bewirtschaftung des Gemeindewaldes
Bau und Unterhaltung von Straßen, Wegen und Plätzen
u. v. m.


Der jetzige Gemeinderat wurde bei der Kommunalwahl 2014 gewählt und ist seit Juni 2014 im Amt. Die Wahlperiode läuft bis 2019. Nachdem Bürgermeister Manfred Trotzki leider aufgrund gesundheitlichen Gründen sein Amt niedergelegt hat wurde am 09.01.2017 wurde Andreas Lutz einstimmig vom Gemeinderat zum neuen Bürgermeister von Blaubach gewählt.

Gemeinderat

image-655
image-656

1. Beigeordneter Peter Dietrich

 

 

image-657
image-658
image-659
image-660
image-661
image-912
image-663