Suchanfrage: Unbekannte Stützmauern im Bereich „Reedern“

Die Mitglieder der Arbeitsgruppe Dorfgeschichte Blaubach treffen sich auch weiterhin immer am letzten Freitag im Monat um historisches Material über Blaubach aufzubereiten. Hierbei ist die Frage aufgetaucht von wem und zu welchem Zweck im Bereich des Steilhanges „In den Reedern“ verschiedene Stützmauern errichtet wurden. Von den früher sicher umfangreicheren Anlagen sind heute nur noch ganz wenige Reste unten am Bach erhalten. Sich die Sache damit zu erklären, dass man den steilen Hang abstützen wollte ist zu simpel. Niemand hätte solch einen Aufwand betrieben, wenn nicht ein bestimmter Nutzen oder eine Bewirtschaftungsform damit in Verbindung gestanden hätte.

Wer kann etwas zu diesen Mauern sagen? Wann, von wem und zu welchem Zweck wurden die Mauern gebaut?  Wer etwas über die Sache weiß möge sich bitte mündlich, per Telefon 40295 oder E-Mail pfeiffer-blaubach@t-online.de mit Martin Pfeiffer in Verbindung setzen.

Hier das entsprechende Bild: