Grußwort zur Blaubacher Kerwe 2009

Liebe Mitbürger/innen, sehr geehrte Kerwegäste aus Nah und Fern,

Im Namen aller ehrenamtlichen Helfer, der Straußjugend und der Ortsgemeinde lade ich Sie herzlich dazu ein vom Samstag 08. bis Montag 10. August ausgiebig  die Blaubacher Kerwe 2009 mit uns zu feiern.

Das Fest wird diesmal in neuem Umfeld, nämlich auf dem unteren Hof am Dorfgemeinschaftshaus, veranstaltet.  Auch am neuen Standort bietet ein Besuch im Blaubacher Kerwezelt hervorragende Gelegenheit, um sich mit Verwandten, Bekannten und alten Freunden für ein paar Stunden zu treffen und zu feiern.

Die Programmfolge der „Reweschnierkerwe 2009“ bietet eine gute Mischung aus traditionellen Elementen und neuzeitlichen Angeboten. Freuen Sie sich also bereits jetzt auf die Straußrede, die „Drei Erschde“ und den Brezeltanz. Die Straußrede wird am Sonntagnachmittag um 14.00 Uhr direkt am Dorfgemeinschaftshaus vorgelesen. Das Austanzen der Kerwe-Brezel wird am Montagabend um 18.00 Uhr auf dem Dorfplatz durchgeführt. Unmittelbar anschließend beginnt im Festzelt die „After-Work-Party“ mit der Musikgruppe Come Back.

Volksmusik oder moderne Klänge - Dank der Vielseitigkeit unseres musikalischen Rahmenprogramms wird was den musikalischen Genuss angeht während der Kerwetage jeder irgendwann auf seine Kosten kommen.

Wie gewohnt dürfen alle Kerwegäste, zu anerkannt günstigen Preisen, ein umfangreiches Angebot an Speisen und Getränken erwarten. Für weitere Unterhaltung der Besucher während der Kerwetage sorgt der Schaustellerbetrieb Berndt mit Süßwarenstand und Schießbude.

Allen Mitbürgern und Besuchern wünsche ich drei angenehme und unterhaltsame Kerwetage!

Mit freundlichem Gruß
Ihr

Martin Pfeiffer (Ortsbürgermeister)

Liebe Mitbürger/innen, sehr geehrte Kerwegäste aus Nah und Fern,

Im Namen aller ehrenamtlichen Helfer, der Straußjugend und der Ortsgemeinde lade ich Sie herzlich dazu ein vom Samstag 08. bis Montag 10. August ausgiebig  die Blaubacher Kerwe 2009 mit uns zu feiern.

Das Fest wird diesmal in neuem Umfeld, nämlich auf dem unteren Hof am Dorfgemeinschaftshaus, veranstaltet.  Auch am neuen Standort bietet ein Besuch im Blaubacher Kerwezelt hervorragende Gelegenheit, um sich mit Verwandten, Bekannten und alten Freunden für ein paar Stunden zu treffen und zu feiern.

Die Programmfolge der „Reweschnierkerwe 2009“ bietet eine gute Mischung aus traditionellen Elementen und neuzeitlichen Angeboten. Freuen Sie sich also bereits jetzt auf die Straußrede, die „Drei Erschde“ und den Brezeltanz. Die Straußrede wird am Sonntagnachmittag um 14.00 Uhr direkt am Dorfgemeinschaftshaus vorgelesen. Das Austanzen der Kerwe-Brezel wird am Montagabend um 18.00 Uhr auf dem Dorfplatz durchgeführt. Unmittelbar anschließend beginnt im Festzelt die „After-Work-Party“ mit der Musikgruppe Come Back.

Volksmusik oder moderne Klänge - Dank der Vielseitigkeit unseres musikalischen Rahmenprogramms wird was den musikalischen Genuss angeht während der Kerwetage jeder irgendwann auf seine Kosten kommen.

Wie gewohnt dürfen alle Kerwegäste, zu anerkannt günstigen Preisen, ein umfangreiches Angebot an Speisen und Getränken erwarten. Für weitere Unterhaltung der Besucher während der Kerwetage sorgt der Schaustellerbetrieb Berndt mit Süßwarenstand und Schießbude.

Allen Mitbürgern und Besuchern wünsche ich drei angenehme und unterhaltsame Kerwetage!

Mit freundlichem Gruß
Ihr

Martin Pfeiffer (Ortsbürgermeister)