Brennholz gegen Gebot abzugeben

Die Gemeinde hat in den letzten Tagen auf dem Blaubacher Friedhof mehrere Bäume einschlagen lassen.

Hierbei sind etliche Festmeter an Nadelbaum-Brennholz angefallen welches nun meistbietend abgegeben werden soll.

Angeboten werden insgesamt drei Stapel bzw. Haufen Holz das bereits in unterschiedlichen Formaten zerkleinert ist. Zwei der Holzhaufen lagern an einem Hauptweg im Innern des Friedhofs, der dritte Haufen befindet sich unterhalb der Friedhofsmauer. Bitte berücksichtigen Sie, dass die Stämme die am Friedhofsparkplatz lagern nicht mit verkauft werden. 

Interessenten werden gebeten ihr Angebot, möglichst in verschlossenem Umschlag bis spätestens Sonntag 22. Februar um 18.00 Uhr bei Ortsbürgermeister Martin Pfeiffer einzureichen. Angebote können für  jeden einzelnen Holzhaufen, für zwei oder auch alle drei Haufen/Stapel zusammen abgegeben werden. 
Rückfragen bitte an Martin Pfeiffer (Tel. 06381/40295 bzw. tagsüber 0170/8135733).

Die Gemeinde hat in den letzten Tagen auf dem Blaubacher Friedhof mehrere Bäume einschlagen lassen.

Hierbei sind etliche Festmeter an Nadelbaum-Brennholz angefallen welches nun meistbietend abgegeben werden soll.

Angeboten werden insgesamt drei Stapel bzw. Haufen Holz das bereits in unterschiedlichen Formaten zerkleinert ist. Zwei der Holzhaufen lagern an einem Hauptweg im Innern des Friedhofs, der dritte Haufen befindet sich unterhalb der Friedhofsmauer. Bitte berücksichtigen Sie, dass die Stämme die am Friedhofsparkplatz lagern nicht mit verkauft werden. 

Interessenten werden gebeten ihr Angebot, möglichst in verschlossenem Umschlag bis spätestens Sonntag 22. Februar um 18.00 Uhr bei Ortsbürgermeister Martin Pfeiffer einzureichen. Angebote können für  jeden einzelnen Holzhaufen, für zwei oder auch alle drei Haufen/Stapel zusammen abgegeben werden. 
Rückfragen bitte an Martin Pfeiffer (Tel. 06381/40295 bzw. tagsüber 0170/8135733).