Projekt „Breitbandversorgung Pfälzer Bergland“

Werte Mitbürger/innen, sehr geehrte Damen und Herren,

als Alternative zum nicht überall in Blaubach in ausreichender Qualität verfügbaren DSL-Angebot der Telekom stehen seit Juni 08 in unserem Ort weitere Angebote von Kabel-Deutschland, oder schon längere Zeit  verschiedene Satellitengestützte Systeme anderer regionaler Anbieter  zur Verfügung.

Da aber nicht jede Straße und erst recht nicht jedes Blaubacher Haus an das Kabelnetz angeschlossen ist, hat der Ortsgemeinderat auf der zurückliegenden Ratssitzung einstimmig beschlossen, dass sich unsere Gemeinde am Projekt „Breitbandversorgung Pfälzer Bergland“ des Landkreises Kusel beteiligen wird.

Zunächst müssen dabei kreisweit umfangreiche  Planungen und Abstimmungen vorgenommen, und der Netzaufbau realisiert werden. Nach Abschluss der Arbeiten, vermutlich noch im ersten Halbjahr 2009, kann dann definitiv für jedes Blaubacher Anwesen mit verhältnismäßig kleinem Aufwand ein ausreichender Internetempfang (3 Mbit/s Downloadrate) garantiert werden.

Wichtig war uns, dass hierbei für unsere Bürger keinerlei Anschluss- oder Benutzungszwang besteht. Nur diejenigen Bürger die sich für die neue Technik interessieren und wirklich anschließen wollen sollten mit einmaligen Anschlusskosten in Höhe von ca. 200 € rechnen. Die Nutzung einer Internetflatrate ohne Volumen- und Zeitbegrenzung wird dabei in Abhängigkeit vom letztendlichen Netzbetreiber monatlich ca. 30 € kosten. 


M. P f e i f f e r
(Ortsbürgermeister)