Herbstfest des Jugendfördervereins

Der Kinder- und Jugendförderverein Blaubach e. V. veranstaltet am kommenden Wochenende ein Herbstfest für Jung und Alt.

Alle Kinder und Jugendlichen sind aufgerufen am Samstag um 13.30 Uhr an die Feuerwehrhalle zu kommen. Von dort aus geht es gemeinsam los, um in der Gemarkung Äpfel zu sammeln. Diese werden anschließend von den Kindern mit der großen Obstkelter zu frischem Apfelsaft verarbeitet.

Am Sonntag ab 10.00 Uhr beginnt am Blaubacher Jugendraum („Gloggestuwwe“) das eigentliche Herbstfest. Auf dem Speiseplan stehen mittags unter anderem selbst gemachte „Grumbeersupp, Grumbeerkichelcher unn Appelschmeer.“ Später gibt es Kaffee und selbstgebackene Apfelkuchen.

Selbstverständlich wird auch der am Vortag gepresste Apfelsaft ausgeschenkt. Wer möchte kann von dem Saft auch größere Mengen erwerben und sich somit einen Vorrat mit nach Hause nehmen.

Für die Kinder gibt es neben Folienkartoffeln zusätzlich das beliebte Stockbrot, und es können „Rummelebootze“ geschnitzt werden.

Der Erlös des Festes soll für die Jugend des Dorfes Verwendung finden.