Dank an alle Kerwehelfer

Sehr geehrte Mitbürger/innen, sehr geehrte Damen und Herren,

 

mittlerweile liegt die Blaubacher Kerwe die wir am zweiten Augustwochenende gefeiert haben  bereits einige Tage zurück.

Viele von Ihnen haben es ja selbst erlebt. An allen Tagen gab es im Blaubacher Kerwezelt und auf dem Festplatz gute ausgelassene Stimmung. Auch waren an allen Kerwetagen stets viele Gäste in unserem Dorf anwesend.

Eingeräumt werden muss dass uns gegen Ende des Festes, wohl erstmalig in der Geschichte der Blaubacher Kerwen, im Festzelt das Fassbier ausgegangen ist.

Dieser Umstand untermauert aber nur die Tatsache, dass die von der Ortsgemeinde, den Gruppen, den Vereinen und der Straußjugend gemeinsam veranstaltete Kerwe 2005 in jeder Hinsicht ein voller Erfolg war.

Das alles so gut geklappt hat, dazu haben gemäß der offiziellen Liste 88 ehrenamtliche Helfer beigetragen. Tatsächlich haben sich aber weit mehr als 100 Menschen für das Fest eingesetzt. Ja es war sogar so, dass dann wenn es angesichts des großen Andrangs einmal irgendwo an einer Station eng wurde, kurzfristig Mitbürger eingesprungen sind, um einen entstandenen Engpass abzumildern.

Ich freue mich darüber, dass in unserem Dorf auch weiterhin solch eine große Bereitschaft zur unentgeltlichen Mithilfe besteht, und bedanke mich namens der Ortsgemeinde herzlich bei allen Helfern für ihr großartiges ehrenamtliches Engagement.

 

 Ihr

 Martin Pfeiffer (Ortsbürgermeister)