Geänderte Verkehrsführung an der Blaubacher Kerwe

Werte Mitbürger/innen, im Zusammenhang mit der Durchführung der Blaubacher Kerwe kommt es auch in diesem Jahr zu einigen Verkehrsbeschränkungen. So muss das vordere Teilstück der Gartenstraße, beginnend ab der Einmündung Kuseler Straße bis in Höhe des Anwesens Gartenstraße 13, während des Festbetriebes für den Durchgangsverkehr gesperrt werden. Anlieger erreichen Ihre Anwesen über die Straßen Röhrbach bzw. Matzenberg. Der Parkplatz am Dorfplatz steht während der Kerwe nicht zur Verfügung, weil dort das kleine Barzelt aufgebaut wird.

Um die Sicherheit, vor allem der jüngeren Kerwebesucher, zu gewährleisten wird außerdem die höchst zulässige Geschwindigkeit auf der Kreisstraße auf maximal 30 km reduziert. Am Montag Abend während des Brezeltanzes muss die Kreisstraße für wenige Minuten ganz gesperrt werden.

Ich bitte alle betroffenen Anlieger und Verkehrsteilnehmer für diese Maßnahmen um Verständnis.

Martin Pfeiffer

(Ortsbürgermeister)