Grußwort zur Blaubacher Kerwe 2005

Liebe Mitbürger/innen, sehr geehrte Kerwegäste aus Nah und Fern,
im Namen der beteiligten Gruppen und Vereine, der Straußjugend und der Ortsgemeinde lade ich Sie herzlich dazu ein vom Sa. 13. bis Mo. 15. August ausgiebig  die Blaubacher Kerwe 2005 mit uns zu feiern. 
Das von rund 100 freiwilligen Helfern organisierte und durchgeführte Fest bietet eine hervorragende Gelegenheit, um sich mit Verwandten, Bekannten und alten Freunden zu treffen. So freue ich mich darüber, dass nicht nur beim „Wiedersehens-Frühschoppen“ am Sonntag Morgen, sondern eigentlich während der ganzen Kerwe viele auswärtige Gäste und Besucher, teilweise von weit her, in unser Dorf kommen. Manches an Neuigkeiten gibt es da auszutauschen und alte Kontakt können so wieder aufgefrischt werden.
Die Programmfolge der Blaubacher Kerwe bietet in 2005 eine besonders interessante Mischung aus traditionellen Elementen und neuzeitlichen Angeboten. Freuen Sie sich also bereits jetzt auf Straußrede, „Drei Erschde“ und Brezeltanz.  Dank der Vielseitigkeit unseres musikalischen Rahmenprogramms sollte auch was den musikalischen Genuss angeht jeder auf seine Kosten kommen. Alle unsere Gäste erwartet, zu anerkannt günstigen Preisen, ein umfangreiches Angebot an Speisen und Getränken. Für die Unterhaltung der kleineren Besucher sorgt während der Kerwetage der Schaustellerbetrieb Körbel mit Karussell, Los- bzw. Süßwarenstand und Schießbude. 
Allen Mitbürgern und Besuchern angenehme und unterhaltsame Kerwetage!
Mit freundlichem Gruß
Ihr
Martin Pfeiffer
(Ortsbürgermeister)