Kategorie:Neujahrsempfang Blaubach: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Dorfgeschichte Blaubach
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Erstellung Rohtext)
 
 
(2 dazwischenliegende Versionen von 2 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
In Blaubach ist es eine inzwischen lieb gewordene Tradition, dass Die Ortsgemeinde Anfang Januar Mitbürger und liebe Gäste aus Nah und Fern zum Neujahrsempfang ins Dorfgemeinschaftshaus einlädt. Neben einer Ansprache des jeweiligen >>Ortsbürgermeisters<< und Grußworten der Ehrengäste steht jährlich ein anderes Schwerpunktthema im Fokus der Veranstaltung. Bei einem Begrüßungsekt, Brezel, Bier und antialkoholischen Getränken lässt sich manch schönes Gespräch führen. Besonders für die im dann zurückliegenden Jahr neu ins Dorf eingezogenen Bewohner besteht beim Neujahrsempfang eine gute Gelegenheit sich mit ihren neuen Mitbürgern vertraut zu machen.  
+
In Blaubach ist es eine inzwischen lieb gewordene Tradition, dass die Ortsgemeinde Anfang Januar Mitbürger und liebe Gäste aus Nah und Fern zum Neujahrsempfang ins Dorfgemeinschaftshaus einlädt. Neben einer Ansprache des jeweiligen [[Ortsbürgermeister|Ortsbürgermeisters]] und Grußworten der Ehrengäste steht jährlich ein anderes Schwerpunktthema im Fokus der Veranstaltung. Bei einem Begrüßungsekt, Brezel, Bier und antialkoholischen Getränken lässt sich manch schönes Gespräch führen. Besonders für die im dann zurückliegenden Jahr neu ins Dorf eingezogenen Bewohner besteht beim Neujahrsempfang eine gute Gelegenheit sich mit ihren neuen Mitbürgern vertraut zu machen.  
  
Der erste Blaubacher Neujahrsempfang, der im Jahr 1995 stattgefunden hat, geht auf eine Initiative von >Franz Dietrich< zurück.
+
Der erste Blaubacher Neujahrsempfang, der im Januar 1995 stattgefunden hat, geht auf eine Initiative von [[Franz Dietrich]] zurück.
 +
 
 +
 
 +
[[Kategorie:Veranstaltung]]
 +
[[Kategorie:Tradition]]

Aktuelle Version vom 30. März 2018, 21:51 Uhr

In Blaubach ist es eine inzwischen lieb gewordene Tradition, dass die Ortsgemeinde Anfang Januar Mitbürger und liebe Gäste aus Nah und Fern zum Neujahrsempfang ins Dorfgemeinschaftshaus einlädt. Neben einer Ansprache des jeweiligen Ortsbürgermeisters und Grußworten der Ehrengäste steht jährlich ein anderes Schwerpunktthema im Fokus der Veranstaltung. Bei einem Begrüßungsekt, Brezel, Bier und antialkoholischen Getränken lässt sich manch schönes Gespräch führen. Besonders für die im dann zurückliegenden Jahr neu ins Dorf eingezogenen Bewohner besteht beim Neujahrsempfang eine gute Gelegenheit sich mit ihren neuen Mitbürgern vertraut zu machen.

Der erste Blaubacher Neujahrsempfang, der im Januar 1995 stattgefunden hat, geht auf eine Initiative von Franz Dietrich zurück.