Sonderschule

Aus Dorfgeschichte Blaubach
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach Schließung der 1960 in Betrieb genommenen Volksschule Blaubach war im Anwesen Schulstraße 9 von etwa 1971 an für mehrere Jahre die Sonderschule Kusel und ein Kindergarten für Menschen mit geistigen und körperlichen Einschränkungen untergebracht. Diese Nutzung des nicht barrierefreien Hauses war natürlich nicht besonders zweckmäßig. Deswegen wurde 1983 die Sonderschule nach Kusel in die Hollerstrasse verlegt, wo die Einrichtung bis heute als Jacob-Muth-Schule fortgeführt wird. In den Jahren danach wurde das Haus weitgehend von ehrenamtlichen Helfern zum heutigen Dorfgemeinschaftshaus umgebaut.