Stimmzettel Kommunalwahl 2014

Aus Dorfgeschichte Blaubach
Wechseln zu: Navigation, Suche


Inventarnummer
631
Aufbewahrungsort
Fundort
Martin Pfeiffer
Alter
2014

Beschreibung: Bei den Belegstücken 331 a, b und c handelt es sich um als Muster gekennzeichnete Originale von Stimmzetteln der am 25. Mai 2014 erfolgten Kommunalwahl.

Auf dem Zettel für die Gemeinderatswahl konnten die Wähler bis 8 Personen frei eintragen.

Für die Wahl des Verbandsgemeinderates haben sich aus Blaubach Ute Seiler und Peter Dietrich für die CDU, Maria Magdalena Hartenfels, Hans-Peter Weis, Wolfgang Hartenfels für Bündnis 90/Die Grünen, und Martin Pfeiffer, sowie Miriam Pfeiffer für die Freie Wählergruppe um einen Sitz im VG-Rat beworben. Tatsächlich in den Rat gewählt wurden später M. M. Hartenfels, H.-P. Weis und M. Pfeiffer.

Auf dem Stimmzettel für die am gleichen Tag stattgefundene Kreistagswahl kandidieren für die Grünen der in Blaubach geborene, inzwischen in Nanz-Dietschweiler lebende, Landtagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen Andreas Hartenfels und dessen Mutter Maria Magdalena Hartenfels. Für die Freien Wähler (FWG) tritt aus Blaubach Martin Pfeiffer an.