Hofkarte des Reichsnährstandes 1941/44

Aus Dorfgeschichte Blaubach
Wechseln zu: Navigation, Suche


Inventarnummer
164 bis 189
Aufbewahrungsort
Fundort
Erbschaft von Friedrich Morgenstern
Alter
1941-1944

Deckblatt der Mappe

Beschreibung: Insgesamt bestehen die Hofkarten aus 26 Seiten, davon 23 einzelne Karten für größere Betriebe, 2 Seiten mit 14 kleineren Betrieben aus Blaubach und ein Inhaltsverzeichnis abgeheftet. Darüber hinaus ist noch ein 27. handgeschriebener Zettel mit den Kleinstbetrieben beigefügt. In diesem Artikel werden die Namen und die Wohnorte der Betriebe aufgelistet, auf den Hofkarten stehen jedoch noch genauere statistische Angaben zu den einzelnen Betrieben.

Kleinstbetriebe

Auf diesem handgeschribenen Zettel mit der Inventarnummer 189 sind die kleinsten Betriebe in Blaubach aufgelistet, welche unter einem Hektar Land hatten. Sie lauten:

Kleinere Betriebe

Unter der Inventarnummer 164 finden sich zwei zusammengehörige Listen der Betriebe in Blaubach unter 5 Hektar landwirtschaftliche Nutzfläche. In der ersten Liste sind 9 Betriebe aufgeführt und in der Zweiten noch einmal 5. Eingetragen sind folgende Betriebe:

Name Beruf Hausnummer
Emil Clos Kaufmännischer Angestellter
Ernst Clos 37
August Creutz, Jr. 23
August Creutz, Sen. 1
Otto Königstein 36
Julius Morgenstern bei Otto Morgenstern (Sohn)
Jakob Ruth Feldhüter 9
Julius Schneider 56
Oskar Schön 13
Oskar Schug
Ernst Weingarth 49
Daniel Ruth
Rudolf Creutz
Eduart Ruth 7

In der Tabelle ebenfalls angegeben ist jeweils:

  • die Gesamtfläche des Betriebes,
  • die davon eigene Pacht- und Allmendenfläche,
  • Anbau, Ernteertrag und Verkauf des Brotgetreides(Weizen, Roggen, Spelz),
  • Anbau und Ernteerträge von Hafer
  • Anbau und Ernteerträge von Kartoffeln
  • Sonderkulturen
  • Dauergrünland
  • Anzahl der Pferde (ohne Fohlen bis 2J)
  • Anzahl des Rindviehs (Anzahl der Kühe gesondert)
  • Mastschweinerzeugung pro Jahr
  • Milchleistung je Kuh und Jahr
  • Anzahl der Legehennen
  • Gesamteinheitswert des Betriebs

Größere Betriebe

Folgende Betriebe hatten über 5 Hektar Land:


Inventarnummer Name Hausnummer
165 Adam Becker 34
166 August Clos 18
167 Karl Creutz I. (I. ist durchgestrichen) 11
168 Jakob Creutz I. 11
169 Philipp Creutz 15
170 Gustav Dillmann 45
171 Wilhelm Fischer 2
172 Emil Gilcher 43
173 Friedrich Jungblut 27
174 Emil Mayer 39
175 Fritz Morgenstern 32
176 Jakob (durchgestrichen) Friedrich Morgenstern II. 10
177 Jakob Morgenstern 17
178 Otto Morgenstern 52
179 August Müller 46
180 August Ruth 25
181 Jakob Ruth IV. 47
182 Jakob Ruth und Anna 40
183 Otto Schneider 14
184 Erwin Simon 55
185 Eugen Weingarth 51
186 Otto Heinrich Weingarth 35
187 Otto Weingarth 16

Für jeden dieser Betriebe ist aufgeführt:

  • Familien und Betriebsangehörige über 14 Jahren
  • Ständige und nicht Ständige Beschäftigte
  • Verköstigte Personen
  • Zahl der betriebseigenen Werkwohnungen
  • Art der bewirtschafteten Fläche
  • Viehland und die Art von dessen Nutzung
  • Technische Nebenbetriebe

Inhaltsübersicht

Unter der Inventarnummer 188 ist die Inhaltliste für die gesamte Hofkartenmappe. Die 23 größeren Betriebe und 10 kleinere Betriebe sind dort aufgelistet.