Informationsersuchen gem. Datenschutzgrundverordnung

Aus Dorfgeschichte Blaubach
Wechseln zu: Navigation, Suche


Inventarnummer
798
Aufbewahrungsort
Fundort
Martin Pfeiffer
Alter
2020

Beschreibung: Das Belegstück erinnert daran, dass sich die Arbeitsgruppe Dorfgeschichte bzw. das für den Internetauftritt der Gruppe verantwortliche Mitglied Martin Pfeiffer Anfang 2020 ordentlich Ärger eingehandelt hat. Grund war, dass beim Landesbeauftragten für Datenschutz eine Beschwerde hinsichtlich Verletzung von Datenschutzrechten wegen Veröffentlichung von Daten lebender Personen eingegangen war.

Daraufhin wurden sämtliche bis dahin rund 1.400 erstellten Internetseiten nochmals unter dem Gesichtspunkt Datenschutz gesichtet, gegebenenfalls angepasst, bzw. aus dem Netz genommen.

Wenn Sie sich für diese Sache interessieren können Sie sich hier das Schreiben des Landesbeauftragten für den Datenschutz sowie die Stellungnahme von Martin Pfeiffer als PDF- Datei:Schreiben Datenschutz.pdf anschauen.

Grundsätzlich gilt, dass die Arbeitsgruppe mit ihrer Webseite unserem Dorf Blaubach auch weiterhin ein digitales Gedächtnis geben möchte. Es geht uns bei diesem Engagement darum Wissen zu bewahren, aufzuarbeiten und an die nächsten Generationen weiterzugeben. Zum Ort gehören selbstverständlich auch die darin lebenden Personen und Gebäude. Allerdings muss dabei abgewägt werden zwischen historischem Interesse und den Persönlichkeitsrechten von lebenden Nachbarn und Nachbarinnen. Hier und da wird es wohl auch künftig nicht zu vermeiden sein, dass jemand seinen Namen (z. B. in Zusammenhang mit einer ehrenamtlichen Funktion) im Netz findet. Was wäre z. B. ein Bericht über einen alten Hausnamen ohne ein passendes Foto dazu? Wenn sich da jemand in seinen Rechten gestört fühlt und das nicht möchte soll er sich doch bitte direkt an eines der Gruppenmitglieder wenden. Der Umweg über Mainz ist überflüssig. Alle Mitglieder der Arbeitsgruppe stehen bei Fragen oder Rückmeldungen gerne als Ansprechpartner zu Verfügung.