Urnenwand: Keine Firma gibt ein Angebot ab

Aus Dorfgeschichte Blaubach
Wechseln zu: Navigation, Suche


Inventarnummer
767
Aufbewahrungsort
Fundort
Westricher Rundschau
Alter
2019

Beschreibung: Der Artikel vom 12.04.2019 beschreibt die Situation, dass der Ortsgemeinderat den Bau der 2. Urnenwand frei vergeben hat, weil kein Angebot eingegangen war. Die neue Wand wurde dann für 27.000 € an die Baufirma der bisherigen Wand (Fa. Rost aus Burgthann) beauftragt.

Auch erfährt man in dem Artikel, dass ein Ingenieurbüro für 4.000 € damit beauftragt wurde ein Bodengutachten wegen des abgerutschten Feldweges am Flachsfeld/Hoppler zu erstellen.

Am Ende des Artikels wird berichtet, dass der Rat zugestimmt hat das Münztelefon an der Alten Milchsammelstelle abzubauen.