Zeitungsartikel Veränderungen im Ortsbild

Aus Dorfgeschichte Blaubach
Wechseln zu: Navigation, Suche


Inventarnummer
646
Aufbewahrungsort
Fundort
Martin Pfeiffer
Alter
1972

Beschreibung: Der Zeitungsartikel aus der Westricher Rundschau vom 1. September 1972 beschreibt den damals in Gang gekommenen Wandel der Gemeinde vom Bauerndorf zur Wohngemeinde. Erwähnt wird, dass 450 Menschen im Dorf leben, und dass inzwischen fast alle Wohnhäuser aufgestockt wurden. Kanalisation, Wasserversorgung, Straßenbeleuchtung und Gehwege sind weitere angesprochene Themenbereiche.

Der Artikel geht auf die Erweiterung des Baugebietes Am Äckerchen ein, erwähnt den Spielplatz in der Ortsmitte und benennt die Sonderschule sowie die Reweschnierkerwe. Auch wird erwähnt, dass im Zusammenhang mit der Gründung der Verbandsgemeinde Kusel zum ersten mal ein Ortsbürgermeister, nämlich Edgar Weingarth gewählt worden ist. Als 1. Beigeordnter wird Julius Creutz, und als 2. Beigeordneter Franz Dietrich erwähnt.

Als eines der Ziele für die Zukunft wird die Anlegung eines verkehrssicheren Gehweges in Richtung Kusel benannt.